Dieses, wie jedes Jahr fanden die Baseball & Softball Indoor-Meisterschaften in Gauting statt. 50% der Falcons Herrenmannschaft, reiste schon am Freitag an und machte sich mit den Spielfeldern und den Umständen vertraut, um den Anderen, die am Samstagmorgen nachreisten, zu berichten.

Sie erledigten Ihren Job so ausführlich, dass sie erst spät Schlaf fanden und sich am nächsten Morgen etwas „ausgelaugt“ fühlten.

Die Falken starteten mit ihrem bei weitem besten Ergebnis in das Turnier. Sie besiegten die Franken Rebels mit 23 zu 1. Bis auf zwei Spiele gegen die Füssen Royal Bavarians konnten die Falcons am ersten Tag alle Spiele gewinnen. Ein Highlight war das Spiel gegen die Bad Mergentheim Warriors, gegen die man 4 Innings Verlängerung brauchte um mit einem Punkt als Sieger hervorzugehen. Ein weiteres Highlight war das Spiel gegen Gammertingen, gegen die man das erste Mal in der Geschichte der Falcons im Hallenbaseball mit 14 zu 12 gewinnen konnte.
Die Falcons sollten auch die einzige Mannschaft bleiben, die die Gammertinger schlagen konnte.

Am Sonntag dann, nach einer „erholsamen“ Nacht auf dem „weichen“ Hallenboden, konnten die Falcons mit drei Siegen und drei Niederlagen als Gruppendritter ins Viertelfinale einziehen. Dort gewann man mit 9 zu 6 gegen die Bayreuth Braves. Das hieß Halbfinale gegen den ewigen Gegner Gammertingen. Die Falcons standen gut in der Verteidigung aber liefen in der Offense 7 Innings lang gegen eine Wand. „Gammertingen stand in der Defense da wie eine Mauer. Wir konnten nirgends ein Loch finden“ sagte Spielertrainer Georg Oberst nach dem Spiel. Das Spiel um Platz 3 war dann noch mal ein spannendes gegen die Rosenheim 89ers. Doch am Ende spielten die Körper der Falcons nicht mehr mit und sie verloren knapp mit 5 zu 6. Der Physiotherapeut, der Anonym bleiben will berichtete uns: „Die Spieler hatten noch nie unter so einem Leistungsdruck zwei Tage lang gepowert. Das merkte man beim letzten Spiel.“

Alles in Allem war es ein gelungenes Wochenende aus sportlicher und „nicht so sportlicher“ Sicht.

Bericht geschrieben von Joshua Elgart (Praktikant)