Herren 2
Die zweite Mannschaft verliert 9:16 gegen Göppingen 2. Da Reutlingen ebenfalls gegen Tübingen verloren hat können Sie die Falken nichtmehr einholen. Damit stehen die Falcons als Vizemeister fest und sind somit aufstiegsberechtigt.

Damen

Die Damen gewinnen zm Saisonabschluss mit 16:1 gegen Schwäbisch Hall.
Das Spiel war eigentlich schon von Beginn an entschieden, da Schwäbisch Hall leider nur mit 7 Spielern antreten konnte, und somit nach den Regeln die Batter Nr. 5 und Nr. 9 in der Schlagreihenfolge automatisch aus sind. Doch trotz dieses Nachteils und des hohen Ergebnisses war es ein keinesfalls langweiliges Spiel. Schwäbisch Hall stand sicher im Feld und war auch am Schlag gut. Jedoch erwischten auch unsere Mädels einen guten Tag und lieferten wieder eine super Leistung. Trotz vieler Positionsänderungen durch Abwesenheit einiger Leistungsträger stand das Feld sicher. Homerun DimiEinen besonderen Tag erwischte Dimi, die im 3. Inning einen Ball platziert über die Hütchen und damit einen Homerun schlug. Leider war zu diesem Zeitpunkt kein Spieler auf Base, was die Freude von Dimi jedoch nicht bremsen konnte. Einen weniger glücklichen Tag erwischte Kelly, welche sich bei einem Tagplay auf 1 schwer am Finger verletzte und daraufhin ins Karankenhaus musste. Das ganze Team wünscht gute Besserung! Trotz des verlustes blieb die Leistung des Teams hervorragend. Getrübt wurde die Freude über den Sieg nur durch den Abschied von Trainerin Carmen Schanz, welche nach 2 Jahren das Training der Damen aus persönlichen Gründen abgibt. An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Dank für das große Engagement und die Leistungen im Training und bei den Spielen, du hast den Damen immer den Spaß am Spiel erhalten und wir alle werden dich vermissen. Zum Abschluss der Saison sind die Damen nun mit 4 Siegen und 8 Niederlagen auf Platz 3 platziert. Es waren alles in allem super Spiele der Damen, welche oft nur durch mangelndes Glück verloren wurden.