Herren 2
Die zweite Mannschaft verliert ihr letztes Spiel der Saison 2011 in Tübingen 12:6.

Herren 1
Der ersten Mannschaft reicht ein gutes Inning gegen schwache Gäste aus Schriesheim.
Im ersten Inning konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, beide konnten einen Run erzielen. Bis ins fünfte Inninge passierte dann bei den Falcons in der Offensive nichts weiter, die Gäste konnten aufgrund von mehreren Fehlern in der Defensive der VfB’ler die Führung übernehmen, somit stand es 2:1 aus Sicht der Gäste. Im besagten fünften Inning trumpften die Falcons dann auf, trotz zwei Aus erzielten Sie noch 4 Punkte, zwei Doubles und ein Triple in Folge bescherte den Falcons den Punktesegen. Dem hatten die Gäste nicht mehr viel entgegenzusetzen lediglich ein weiterer Punkt im 6. Inning nach Fehlern in der Defensive der Falcons, somit blieb Starting Pitcher Georg Oberst ohne einen Earned Run.
Die letzten drei Innings pitchte Spielertrainer David Bergerson souverän zu Ende. Endstand 7:3 für die Falcons.
Die Falcons bleiben somit weiter Tabellenführer. Die nächste Woche wollen die Mannen um Bergerson nutzen, um an der Defensivarbeit und der Chancenauswertung beim Schlagen zu arbeiten, zwar konnten die Falcons 13 Hits gegen den langsamen Schriesheimer Pitcher erzielen, allerdings waren Sie oft zu „hungrig“ am Schlag und warteten nicht auf den richtigen Moment. Was sich in vielen Aus direkt nach dem ersten Pitch widerspiegelte.
Das alles sind aber Kleinigkeiten, die hoffentlich bereits nächste Woche in Gammertingen bei den Royals abgestellt sind.