Das Wochenende ist zu Ende, sämtliche Ergebnisse stehen fest:

Schüler
Ulm Falcons 17:9 Gammertingen Royals
Die Schüler starten mit einem klaren Sieg in die Saison. Allerdings sah es lange nicht nach einem deutlichen Ergebnis aus. Die unerfahrenen Gegner waren sehr passiv, somit hatten die jungen Ulmer Pitcher Probleme mit der recht kleinen Zone und mussten einige Walks abgeben. Allerdings wurden alle Bälle, die ins Spiel kamen zu sicheren Aus verwandelt. Man kann also gespannt sein auf die Green Sox in Göppingen nächste Woche, die vermutlich einige erfahrene Spieler mehr dabei haben.

Jugend
Ulm Falcons 17:8 Schwäbisch Hall Renegades
Auch die Jugend hatte bei ihrem ersten Saisonspiel keine Probleme mit den ungefährlichen Gegnern. Viele Walks in der Offense und eine starke Leistung der Pitcher ermöglichten den deutlichen Sieg in 5 Innings. Höhepunkt des Spiels war ein Grand Slam von Lukas Krimmel.

Damen
Heidelberg Hedgehogs 11:0 Ulm Falcons
Die einzige Falcons-Niederlage am Wochenende hatten die Damen. Gegen deutlich überlegene Hedgehogs fanden die Frauen von Anfang an kein Mittel, zu stark war das Pitching der Heidelberger. Da die Heidelberger allerdings konsequent punkteten stand am Ende die deutliche Niederlage und das damit verbundene Ausscheiden aus dem Pokal.

Herren
Ulm Falcons 17:0 Aichelberg Indians
Die Herren hatten in ihrem Pokalspiel gegen die Indians dagegen keinerlei Probleme. Die deutlich bessere Mannschaft aus Ulm zeigte durch eine starke Offense und Defense, dass sie für die Saison gerüstet sind. Durch den Sieg stehen die Herren in der nächsten Runde im Pokal.