Da unsere Mädels leider nur zu 6. antreten konnten ging das Ligaspiel gegen die Villingendorf Cavemen mit 0:7 verloren. Nichts deste Trotz ließen sich die angereisten Damen den Tag nicht vermießen und spielten, mit zusätzlicher Spielerin der Gegner, ein ansehnliches Freundschaftsspiel. Trotz des neu zusammengewürfelten Infields gestaltete sich das Spiel besser als gedacht. Bereis im ersten Inning erschlugen sich die Damen ganze 5 Punkte, bis sie durch die 2 automatischen Aus gestoppt wurden. Auch die Feldverteidigung gelang von Anfang an ohne größere Probleme. Bis ins 6. Inning konnte man sich mit 9:10 am Gegner halten, bevor im entscheidenden 7. Inning der Gegner mit 3 Runs das Spiel zum 13:11 entschied. Unsere Mannschaft ging jedoch mit erhobenen Köpfen und guter Laune vom Platz. Alles in allem ein gelungener Test, in dem sich einige Spieler für neue Positionen im Infield anboten.