Herren I
Baldham Boars 6:2 Ulm Falcons
Baldham Boars 8:0 Ulm Falcons

Die Herren I spielten am Wochenende einen Double-Header gegen den Tabellenführer der Regionalliga aus Baldham. Leider wurden beide Spiele verloren, sodass die Falcons weiterhin kaum Luft im Abstiegskampf haben.

Bereits das erste Spiel startete schlecht: Die Baldhamer schlugen Starting Pitcher Georg Oberst die Bälle nur so um die Ohren, sodass die Falcons bereits nach einem Inning 4:0 hinten lagen. In den folgenden Innings schafften es die Falcons auf 4:2 zu verkürzen, dabei blieb es jedoch aus. Am Ende stand eine verdiente 6:2 Niederlage, bei der man jedoch gezeigt hatte, dass die Mannschaft das Potenzial zu einem deutlich höheren Tabellenplatz hat.
Beim zweiten Spiel wurde dann jedoch ein Klassenunterschied deutlich: Die Falcons brachten in der Offense nichts zu Stande, während die Baldhamer zwar kein „Big Inning“ hatten, jedoch immer wieder einen oder zwei Punkte über die Platte brachten. Auch der Pitcherwechsel auf Alex Triantafillo brachte da wenig. Am Ende stand so eine 8:0 Niederlage.

Damen
Ulm Falcons 7:17 Freiburg Knights
Ulm Falcons 9:18 Freiburg Knights

Auch die Damen konnten sich gegen den Tabellenführer aus Freiburg nicht durchsetzen. Das erste Spiel wurde direkt mit einem 2-Run-Homerun von Louise Breuninger eröffnet, jedoch konnten die Damen den Vorsprung nicht lange verteidigen. Eine gute Schlagleistung der Freiburg Knights sowie der ein oder andere Fehler im Feld führten zu insgesamt 17 Punkten. Im zweiten Spiel zeigten sich die Damen wesentlich aufgeweckter und holten mit klasse Hits den Rückstand auf, um das Spiel nochmal spannend zu machen. Louise krönte ihren Tag mit einem erneuten Homerun. Jedoch was auch dieses mal das Glück auf Seiten der Knights, welche durch glückliche Plays und Hits auch dieses Spiel gewannen. Zum Ende schwanden dann auch die Kräfte, die Damen waren nur zu 9. zum Doubleheader angereist. Luca Rettinger catchte beide Spiele durch und auf dem Mound wechselten sich Maike Seyfried, Louise Breuninger und Kelly Allers ab.

Herren II
Ulm Falcons 14:24 Aalen Strikers

Auch die 2. Garde der Herren konnte sich im Spiel gegen den Tabellenführer der Landesliga nicht durchsetzen. Das Spiel begann jedoch äußerst verheißungsvoll: Im ersten Inning erzielten die Falcons 6 Punkte und in den folgenden Innings konnte man sich dank konstanter Offense-Leistung und dem starken Pitching von Andrew Mounts einen 5 Punkte-Vorsprung erarbeiten. Im 6. Inning erfolge jedoch der Einbruch: Das Infield legte einen Totalausfall der Extraklasse hin und machte Fehler bei den einfachsten Spielzügen. Als Konsequenz konnten die Strikers nach Belieben punkten und taten dies auch unbeirrt.
Die Herren II stehen trotz der beiden Niederlagen in den letzten beiden Wochen weiterhin im Mittelfeld der Landesliga. Die letzten Spiele haben jedoch gezeigt, dass die Falcons mit jedem Gegner aus der Liga mithalten können, sodass man hoffen darf, dass sich der Tabellenplatz noch etwas verbessert.