Hier möchten wir euch eine erste Vorschau auf die Saison 2013 geben. Einen ersten Überblick über die Liga, die Mannschaft, die Gegner und die Ziele.

Nach der enttäuschenden Saison 2012, mit dem Abstieg aus der Regionalliga wird es in der ersten Mannschaft zu einigen grundlegenden Änderungen kommen. Die wichtigste Personalie für 2013 konnte schon im Oktober fix gemacht werden: Senad Sekic, der Rückkehrer aus Heidenheim wird in seinem „Heimatverein“ die erste Mannschaft als Headcoach übernehmen und die Mannschaft darüber hinaus noch als Spieler unterstützen. Senad kann auf mehr als 20 Jahre Baseballerfahrung zurückblicken und war in den letzten Jahren beim 1. Ligateam in Heidenheim aktiv, sowohl als Trainer, als auch als Spieler. Als Co-Trainer steht ihm mit Georg Oberst ein weiteres Baseball-Urgestein zur Seite. Das Jahr 2013 soll für die erste Mannschaft und den ganzen Verein als Konsolidierungsjahr dienen, es ist deshalb nicht geplant die Mannschaft durch einen amerikanischen Spieler-/Trainer zu verstärken. Vielmehr sollen in der Verbandsliga die vielen jungen Spieler der Falcons fit für die Regionalliga gemacht werden.

Die Mannschaft bleibt im Großen und Ganzen dieselbe wie die letzten Jahre. Zwar müssen zwei Schlüsselspieler (Ben Hertling und Daniel Survila) beruflich etwas kürzer treten, aber die Lücke wird nahtlos durch eigene Nachwuchsspieler geschlossen, so wird beispielsweise Bela Cluse fest zur ersten Mannschaft stoßen, der schnelle Linkshänder war letztes Jahr noch Ergänzungsspieler und konnte als Top-Schlagmann in der Landesliga überzeugen. Außerdem wird der 23-Jährige Florian Dahlbeck (Dornstadt) zu den Ulmern stoßen. Mit dem Linkshänder Thorben Rasche (P,1B, OF), Lukas Krimmel (Utility) und Thomas Geiger (OF) kommen zudem vielversprechende Nachwuchsspieler (alle Jahrgang 1997) in die Erwachsenenteams.

Somit wird der Kader der Falcons 2013 wohl folgendermaßen aussehen:

Name Position
Senad Sekic 1B, OF
Georg Oberst P, SS
Ben Hertling Utility
Daniel Survila P, 3B
Arthur Müller 2B, OF
Florian Steinborn OF
Dennis Prei C
Hauke Rasche OF
Joshua Elgart Utility
Max Feldhoff 2B
Bela Cluse 1B, OF
Kamil Palarz OF
Adrian Groß P, C, OF
Efthimios Flüge P, 3B
Florian Dahlbeck 1B, 3B, OF
Lennart Rasche OF
Thorben Rasche P, OF, 1B
Lukas Krimmel Utility
Thomas Geiger OF
Andrew Mounts P, OF

Die voraussichtlichen Gegner der Falcons:

Verein Vorjahr Beschreibung
Göppingen Greensox 4. Bis kurz vor Ende der Saison waren die Greensox aus Göppingen auf Meisterschaftskurs. Verspielten in den letzten Spielen dann allerdings den Aufstieg und starten als Vorjahres Vierter erneut in der Verbandsliga. Die Greensox haben einige erfahrene Spieler, allerdings ist der Kader in der Spitze vemutlich relativ dünn besetzt. Allerdings sind die Greensox jedes Jahr ein ernstzunehmender Gegner.
Sindelfingen Squirrels 5. Die Squirrels sind mittlerweile eines der Urgesteine der Liga. Seit 2007 halten sich die Eichhörnchen in der Liga, 2010 konnten Sie sogar den Meistertitel feiern, verzichteten dann aber auf den Aufstieg. Daraufhin verließen einige Leistungsträger die Mannschaft, seitdem haben die Sindelfinger in der Liga zu kämpfen. Nichtsdestotrotz haben die Squirrels seit jeher eine gute Nachwuchsarbeit, es bleibt also spannend, ob wieder einige Talente zur Verbandsligamannschaft stoßen.
Neuenburg Atomics 1. Die zweite Mannschaft des 2. Liga Teams ist ein sehr solides Team, allerdings hängt hier die Leistung stark davon ab, ob die erste Mannschaft zeitgleich spielt oder nicht. Doch auch in 2011 konnten die Falcons die Atomics in Bestbesetzung deutlich schlagen, allerdings wurde das Heimspiel nur sehr knapp gewonnen. Es ist also wieder mit spannenden Spielen zu rechnen.
Freiburg Knights 3. Das Überraschungsteam 2012, als Dritter in der Verbandsliga hat der Aufsteiger den Favoriten oft ein Bein gestellt. Es bleibt abzuwarten, ob die Knights ihre Leistung wiederholen können, oder ob die Euphorie in Freiburg sich abschwächt. Aufjedenfall ein unbekanntes Team für die Falken.
Kehl Mosquitos Aufsteiger Die Kehl Mosquitos sind eigentlich das französische Team aus Straßburg, die Outlaws, aufgrund mangelnder Konkurrenz in Frankreich gehen Sie in Deutschland an den Start. In der Vergangenheit waren die Mosquitos ein unangenehmer Gegner, allerdings konnten die Falcons bisher alle Spiele für sich entscheiden.
Tübingen Hawks 2 6. In letzter Sekunde konnten die Hawks den Klassenerhalt gegen die Raubritter aus Schriesheim sichern. Auch hier wird die Leistung des Teams stark vom Spielplan des 1. Liga Teams abhängen. Allerdings werden die Falcons hier sicherlich einige alte Bekannte aus 2. Liga Zeiten wiedertreffen. Das Tübingen Spiel ist in der Liga für Ulm schon fast ein Derby.
Schriesheim Raubritter 7. Die Raubritter bleiben zum zweiten Mal hintereinander nur aufgrund von verzichtetem Aufstieg in der Liga. Die Mannschaft sollte also keine große Hürde darstellen. Bereits 2011 gab es zwei deutlich Siege gegen en damaligen Aufsteiger, auch wenn man es anfangs unnötig spannend machte.

Trotz der Ungewissheit wo man denn genau steht sollten die Falcons mit ihrem jungen und talentierten Kader ein ernstes Wörtchen um die Meisterschaft mitreden können. Auch außerhalb des Feldes soll es 2013 einige Neuerungen geben, zu jedem Heimspiel der ersten Mannschaft wird es ein bestimmtes Thema geben: Seasonopener, Mexican Day, Bingo Baseball usw. … an den Terminen gibt es dann besondere Leckereien und Aktionen, ihr könnt also gespannt sein.

Die Falcons wünschen euch eine besinnliche Adventszeit und hoffen wir konnten euch mit den Infos ein wenig weiterhelfen. In den kommenden Wochen halten wir euch weiter auf dem Laufenden.