Während das Spiel der Schülermannschaft am Samstag noch wegen schlechtem Wetter abgesagt werden musste konnte die Jugendmannschaft am Nachmittag spielen, allerdings reisten die Renegades aus Schwäbisch Hall mit nur 5 Spielern an, das Spiel wird deshalb mit 7:0 für die Falcons gewertet.

535055_500387310008778_1820582626_nAm Sonntag hatten sowohl die Damen wie auch die Herren ihr Pokalspiel. Die neuformierte Damenmannschaft hielt beim Landesliga Mitstreiter Freiburg Knights gut mit, musste sich dann aber letztendlich den erfahreneren Spielerinnen aus dem Breisgau mit 13:6 geschlagen geben. Nichtsdestotrotz war es ein guter Einstieg in die Saison.

Am Nachmittag ereignete sich dann bei den Herren ein regelrechter Baseballkrimi:
Bei den Falcons wurde das Spiel unter Abwesenheit von Cheftrainer Senad Sekic von Co-Trainer Georg Oberst geleitet, der in erster Linie auf den Nachwuchs setzte. Der 19-Jährige Joshua Elgart startete das
Spiel für die Falcons spektakulär, drei Strikeouts in Folge bedeuteten den schnellen Wechsel. Die Falcons ihrerseits starteten direkt mit Basehits von Oberst und Steinborn in die Partie, jedoch versagten den beiden folgenden Schlagleuten die Nerven, bei zwei Aus gelang dem jungen Efthimios Flüge dann doch noch ein Hit, gepaart mit einem Error der Göppinger konnten beide Punke auf die Tafel gebracht werden.

522009_500378260009683_549548740_n

Im Spielverlauf entwickelte sich dann ein
Kopf an Kopf Rennen. Das auch aufgrund einiger knapper Schiedsrichterentscheidungen im 9. Inning 6:6 ausgeglichen war. Hier konnte die junge Falcons Mannschaft nicht ganz mit der geballten Erfahrung auf Göppinger Seite mithalten und musste sich im elften Inning knapp mit 7:6 geschlagen geben.

Letztendlich zog Co-Trainer Georg Oberst eine positive Bilanz aus dem Spiel:

– Alle eingesetzten Pitcher machten ihre Sache ausgesprochen g

– 14 Hits gegenüber

Warum es dennoch nicht gereicht hat war für Oberst schnell erklärt: „Wir haben in den entscheidenden Situation nicht die Hits gemacht und haben in der Offense oft Spielzüge versemmelt, was uns in der Saison nicht passieren wird! Auch haben wir unsere Wechsel eher an einem Vorbereitungsspiel orientiert als an einem Ligaspiel. Wir wollten zwar gewinnen, die Niederlage tut aber selbstverständlich nicht so weh wie in der Liga, wo jedes Spiel zählt!“ Die Falcons werden unter der Woche nochmals verstärkt an der „Execution“, der Umsetzung von bestimmten Spielzügen arbeiten und das am Wochenende beim letzten Testspiel gegen Dornbirn (1. österreichische Liga) testen. In der Woche darauf geht dann der richtige Ligabetrieb für die Falcons los:

 

561856_500378366676339_908859584_n

Am 27. und 28. April starten die Falcons mit zwei Spielen in Freiburg und Neuenburg.

 

Bilder von den Spielen findet ihr bei Sportfotografie Oehme:

Bilder Softballpokal

Bilder Baseballpokal

548899_500378506676325_1465504334_n