Herren 1 unterliegt gegen die Dornbirn Indians

Die Herren 1 spielten dieses Wochenende ein Freundschaftsspiel gegen den östereichischen Erstligisten Dornbirn Indians. Dieses ging zwar mit 6:8 knapp verloren, jedoch zeigte sich Coach Sekic deutlich zufriedener, als noch bei den Testspielen an Ostern: „Speziell in der Offense waren wir heute deutlich besser, als zuvor. Sowohl beim Schlagen, als auch beim Baserunning. Es geht also in die richtige Richtung.“ Das ist auch besser so: Nächstes Wochenende ist für die erste Mannschaft die Testphase vorbei: Am Samstag geht es gegen die Freiburg Knights, am Sonntag gegen die Neuenburg Atomics. Hier sollen dann schon die ersten Siege gesammelt werden.

Knappe Niederlage im 9. Inning für die Herren II

Die zweite Herrenmannschaft gab hingegen schon heute ihr Pflichtspieldebüt in Heilbronn. In Abwesenheit von Trainer Bader entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Führung regelmäßig wechselte. Am Anfang des neunten Innings lag Heilbronn schließlich einen Punkt vorne, jedoch schafften die Falcons nocheinmal den Ausgleich, als der chinesische Rookie Mingyu Zhang einen mächtigen Comebacker zum Pitcher schlug. Dennoch schafften es die Falcons nicht sich für ihren großen Aufwand zu belohnen: Im Bottom of the 9th gelang den Heilbronner Pirates doch noch der Siegpunkt zum 11:12. Dennoch zeigte sich Co-Trainer Mamitzsch zufrieden: „Ich denke, dass wir mit dieser Mannschaft noch viel Spaß haben werden. Speziell, wenn man sich die anguckt, wie gut die Jungen heute gespielt haben.“ In der Tat konnten sowohl Thomas Geiger, als auch Nils Schroeder bei ihren Herrendebüt überzeugen. Auch Thorben Rasche, der sein Pitching Debüt im Herrenbereich feierte hinterließ einen positiven Eindruck, ebenso wie der schon angesprochene Mingyu Zhang.

Spiele der Nachwuchsmannschaften fallen wegen Regen aus

Die Schüler hingegen müssen weiterhin auf ihren ersten Saisoneinsatz warten. Nachdem letzte Woche bereits das Spiel gegen Heidenheim ausgefallen war, sagte diese Woche Ellwangen aufgrund unbespielbarer Platzverhältnisse ab. Auch das Spiel der Jugend in Aichelberg wurde wegen des starken Regens kurzfristig abgesagt. Für beide Mannschaften geht es erst am 1.5. weiter – dann hoffentlich  bei guten Wetter!