10999148_10155406307575413_517477070_oDer Kader der Falcons für die Regionalliga nimmt immer konkretere Formen an. Der zweite Austauschspieler der Falcons dieses Jahr ist kein unbekanntes Gesicht in Deutschland: Andy Orfanakos war bereits 2013 für ein kurzes Intermezzo in der 1. Bundesliga mit den Stuttgart Reds in Deutschland, musste aber dann für den Belgier Thomas de Wolf Platz machen. Letztes Jahr spielte Orfanakos eine komplette Saison in der Schweizer ersten Liga und gehörte dort zu den Toppitchern. Der Kanadier mit griechischen Wurzeln stößt ebenfalls rechtzeitig zum Trainingslager in Piacenza zu den Falcons.

Die Verantwortlichen der Falcons freuen sich in Andy einen erfahrenen Mann als Pitcher gewonnen zu haben. Der 26 Jährige wird vor allem auch die jungen Spieler der Falcons im täglichen Training unterstützen und auch für andere Mannschaften als Trainer zur Verfügung stehen.

Andy ist nicht der Einzige Kanadier, der zu den Falcons gefunden hat, Kurtus Hancock, ebenfalls Pitcher studiert seit diesem Semester an der Uni Ulm und trainiert bereits seit einiger Zeit mit der Mannschaft. Kurtus ist außerdem noch gelernter Shortstop und kann die Mannschaft so ideal ergänzen.

Sportdirektor Georg Oberst zu den Neuzugängen: „Wir konnten mit den neuen Spielern unseren Schwachpunkt vom letzten Jahr, das Pitching, sicherlich stark verbessern und hoffen natürlich, dass uns die Jungs die nötige Sicherheit geben können, die uns letztes Jahr gefehlt hat. Wir freuen uns jetzt auf die Saisonvorbereitung, um zu sehen wie die Mannschaft dieses Jahr spielt.“

Somit starten die Falcons dieses Jahr mit einem breiten Pitching Kader in die Saison: Bela Cluse, Kieran Moore, Kurtus Hancock, Andy Orfanakos, Georg Oberst und der momentan noch verletzte Daniel Survila „kämpfen“ um den Platz auf dem Mound. Daneben bleiben den Falcons jedoch immer noch einige Optionen offen. Waren die Pitcher mangels Kandidaten in der letzten Saison meistens noch schnell aufgestellt, so hat Trainer Senad Sekic diese Saison die berühmte „Qual der Wahl“.

Die Falcons arbeiten weiter an dem Kader für die neue Saison, sobald es weitere Neuigkeiten gibt erfahrt ihr es hier.