Damen – Starten stark

11159993_807278759319630_1808332192065457898_nSoftball Die Landesliga-Mannschaft der VfB Ulm Falcons hat beim Heimauftakt am vergangenen Samstag den zweiten Sieg im dritten Spiel eingefahren. Nach dem 11:1 gegen die Schwäbisch Hall Renegades stehen die Ulmerinnen auf dem zweiten Tabellenplatz. Grundlage für den deutlichen Erfolg nach nur viereinhalb Innings war das starke Pitching von Dimitra Konstantinidou. Beim Doppelspieltag am 30. Mai können die Falcons-Frauen gegen die noch ungeschlagenen Stuttgart Reds II den Spitzenplatz übernehmen.

Herrenbereich

Ebenfalls stark gestartet ist die zweite Mannschaft, bisher noch ungeschlagen geht es am Samstag nach Tübingen zur dritten Mannschaft des Bundesligisten, hier soll die Serie weiter ausgebaut werden. Die dritte Mannschaft, ein bunter Mix aus Neulingen und alten Hasen musste im ersten Spiel eine 22:12 Niederlage gegen Gammertingen 2 hinnehmen.
Die erste Mannschaft hat gestern ein Trainingsspiel gegen die 2. Bundesligamannschaft der Heideköpfe bestritten und das Spiel mit ca. 5:3 gewonnen. Anschließend saß man noch gemütlich beisammen. Vielen Dank an die Heideköpfe für das spontane und gute Spiel!

Junioren

Das gemixte Team aus Ulmer und Sindelfinger Junioren wartet noch immer auf den ersten Sieg. Am Sonntag startet ein weiterer Versuch um 13:00 Uhr im Pfaffenhau gegen die Heidenheim Heideköpfe.

Jugend

Beide Jugendteams sind bisher noch ungeschlagen, diese Serie möchte die Jugend 2 am Sonntag zuhause gegen Aichelberg weiter ausbauen. Die Verbandsligajugend möchte ihre Serie nächsten Donnerstag in Neuenburg weiter ausbauen.

Schüler

Einen herben Dämpfer musste das Schülerteam hinnehmen, nach zwei Siegen zum Start gab es eine 11:0 Niederlage in Heidenheim. Jetzt heißt es die Zeit bis zum ersten Rückspiel in Ulm zu nutzen und sich vorzubereiten zurückzuschlagen.

T-Ball

Die T-Baller starten mit einem Heimturnier am 17.05. in die Saison.