Am vergangenen Sonntag eröffneten die VfB Ulm Falcons ihre Heimsaison gegen die Gauting Indians.
Von den zwei Spielen konnten die Hausherren einen wichtigen Sieg einfahren und sich somit auf dem vierten Tabellenplatz mit 3 Siegen und 3 Niederlagen festsetzen.

13086747_978806348833536_5504800874878710949_o

Beide Spiele waren hart umkämpft und bis zum Ende sehr spannend.
In Spiel 1 mussten sich die Falken trotz einer offensiven Ausbeute von 6 Punkten mit 6-7 geschlagen geben.
„Wir haben kein schlechtes Spiel gespielt“, meint Trainer Sekic nach dem Spiel. „Leider konnten wir nicht immer konsequent unsere Chancen nutzen. Das hat uns am Ende das Spiel gekostet“.

Andy Orfanakos startete das zweite Spiel für die Ulmer als Pitcher und machte seine Sache fast perfekt.
Trotz den mageren 2 Punkten, welche die Falken über die Platte bringen konnten, holten sie sich den Sieg, dank einer sehr guten Pitcher Leistung von Orfanakos. Es gelang ihm die Gäste in Schach zu halten und das komplette Spiel keinen Punkt abzugeben.

13116527_978807085500129_5362948240182197689_o

„Wir haben schlechter geschlagen als im ersten Spiel, aber das Glück gehabt das Andy seine Sache perfekt gemacht hat. Er hat dieses Spiel für uns gewonnen“, meint Co-Trainer Georg Oberst.

Nächste Woche geht es am Sonntag im bayrischen Füssen gegen die Royal Bavarians für die Ulm Falcons weiter.
Hier wollen die Ulmer zwei Siege einfahren um sich schon früh in der Saison im vorderen Tabellenfeld zu etablieren. Es heißt also diese Woche hart trainieren und dann am Wochenende Leistung zeigen.

Bilder von Spieltag von unserem Hausfotograf Eric Oehme auf:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.978804998833671.1073742041.323403034373874&type=3

Aktuelle Tabelle der Regionalliga Süd-Ost unter:
http://www.baseball-softball.de/bundesligen/baseball-regionalligen/tabellen-regional-liga