Endlich steht die neue Saison in den Startlöchern. Nach viel Training in der Halle und bei unserem Fitness Partner – Olympia – ist das Team vorbereitet für das Abenteuer 2. Bundesliga. Genau 12 Saisons hat es gedauert bis die Falcons sportlich wieder dort ihr Nest haben, wo Sie zuletzt 2005 gespielt hatten, nach dem Aus in Neu-Ulm. Bereits nächstes Wochenende am 25.03. bereiten sich die Falcons auf die neue Saison vor, zu Gast im Pfaffenhau werden die Freising Grizzlies und die Heidelberg Hedgehogs sein, die genauen Spielzeiten folgen noch.

Die Gegner in der regulären Saison sind dabei keine Unbekannten:

  • Tübingen Hawks
  • Neuenburg Atomics
  • Stuttgart Reds 2
  • Heidenheim Heideköpfe 2
  • Karlsruhe Cougars
  • Herrenberg Wanderers

Man kann gespannt sein wie sich die Mannen von Senad Sekic schlagen werden. Das Team bleibt an sich unverändert, lediglich Bela Cluse verlässt das Team leider nach seinem Studium. Dafür stehen zwei starke Neuzugänge in den Startlöchern, mit Phil Acosta und Leroy Urbina konnten die Falcons zwei vielversprechende Importspieler verpflichten. Aber zu Beiden erfahrt ihr in Kürze mehr.