Vergangenen Sonntag präsentierten sich die Falcons zum ersten Mal mit der neu gegründeten American Sports Community. Gemeinsam mit den Eishockeyspieler, Basketballern, Footballern und dem Bowling Center Neu Ulm wurde der American Sports Day ausgetragen.

Hier ging es vor allem darum die verschiedenen Sportarten der breiten Masse näher zu bringen. Die Falcons waren mit einer Wurfstation am Start, an der jeder messen konnte wie schnell er es schafft den Ball über die Homeplate zu werfen.

Im Anschluss an den Tag gab es dann noch ein gemeinsames Bowlingturnier bei dem die drei Teams der Falcons überraschen gut abschnitten. Der 2., 3. und 6. von 11 Plätzen gehörte den Baseballern aus Ulm.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dank an alle beteiligten und vor allem an das New Bowling Center Neu Ulm  für die Umsetzung und Gastfreundschaft!